Gut abgesichert mit dem Elektrofahrrad unterwegs

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gab es Anfang letzten Jahres rund 3,1 Millionen Pedelecs in den Haushalten. Zusätzlich haben die Bürger in 2017 rund 720.000 Elektroräder gekauft – und jedes Jahr werden es noch mehr….
Mehr lesen

Ärger um die Kostenübernahme der Zahnreinigung

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung haben selbst bei einer Parodontitis-Erkrankung neben dem als Sachleistung gewährten Entfernen harter Beläge keinen weitergehenden Anspruch auf eine professionelle Zahnreinigung. Das hat das Sozialgericht Stuttgart mit einem jüngst veröffentlichten Urteil entschieden…
Mehr lesen

Dieselskandal: Wann ein Softwareupdate zur Pflicht wird

Fahrzeughalter, deren Fahrzeug mit einer Schummelsoftware ausgerüstet ist, um die tatsächlich erzielten Abgaswerte zu verschleiern, sind dazu verpflichtet, nach Aufforderung durch den Hersteller ein Softwareupdate durchführen zu lassen. Das hat das Verwaltungsgericht Köln in einem…
Mehr lesen

Falls ein Ast auf das Auto fällt und es beschädigt

Richtet ein Baum beziehungsweise dessen Äste einen Schaden an, kann die Frage nach der Schadenshaftung unter anderem davon abhängen, wem der Baum gehört beziehungsweise wer für ihn verantwortlich ist. Befindet sich ein Baum in Privatbesitz,…
Mehr lesen

Wertvolles Equipment im Firmenfahrzeug

Werkzeuge und Waren in Montage- oder Auslieferungsfahrzeugen sind verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Eine Kfz-Kaskoversicherung übernimmt jedoch die Schäden oder den Verlust, zum Beispiel aufgrund eines Diebstahls, am Autoinhalt nicht. Es gibt jedoch eine Versicherungslösung, bei der…
Mehr lesen

Wenn Paare zu lange mit der Eheschließung warten

Wird eine Entscheidung zur Heirat erst gefasst, nachdem man bei einem Partner eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung festgestellt hat, so ist in der Regel von einer sogenannten Versorgungsehe auszugehen, wenn der Erkrankte vor Ablauf von zwölf…
Mehr lesen

Crash beim Rückwärtsfahren

Wenn zwei Fahrzeuge beim Ausparken zusammenstoßen, wird davon ausgegangen, dass auch derjenige Fahrer eine Haftung von 25 Prozent tragen muss, der während des Vorfalls sein Fahrzeug nicht bewegt hat. Nur wenn er eindeutig nachweisen kann,…
Mehr lesen

Nicht jede Ablehnung der Krankenkasse ist gerechtfertigt

Über 18 Prozent aller Leistungsanträge in der gesetzlichen Krankenversicherung werden abgelehnt. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Leistungsbewilligungen und -ablehnungen durch Krankenkassen“. Dabei schwankt dieser Prozentsatz je nach Krankenkasse und Leistungsbereich signifikant. Ein Studienergebnis ist…
Mehr lesen

Facebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF