Schutz vor Hautkrebs

Ultraviolette (UV)-Strahlung, wie sie im Sonnenlicht enthalten ist, gilt nach Angaben der Weltgesundheits-Organisation (WHO) als der größte Risikofaktor für das Entstehen von Hautkrebs. UV-bedingte Hautschäden bei Erwachsenen, aber auch insbesondere im Kinder- und Jugendalter, erhöhen…
Mehr lesen

Rundumschutz beim Grillen

Leichtsinn, Unwissenheit oder auch ein technischer Defekt, es gibt viele Gründe, warum es beim Grillen zu einem folgenschweren Unfall kommen kann. Grillfreunde sollten daher prüfen, ob sie im Ernstfall auch richtig abgesichert sind, wenn es…
Mehr lesen

Falsches Vertrauen auf das Reißverschlussverfahren

Wer auf eine Autobahn auffährt, kann sich auch bei zäh fließendem Verkehr nicht auf das sogenannte Reißverschlussverfahren berufen. Das hat das Amtsgericht Burgwedel mit einem Urteil entschieden (Az.: 73 C 1269/14). Die Fahrerin eines Pkws…
Mehr lesen

Dashcam-Video ist (k)ein Beweismittel

Bei der Verfolgung schwerwiegender Verkehrsordnungs-Widrigkeiten ist es zulässig, dass ein Gericht ein durch einen anderen Verkehrsteilnehmer angefertigtes Dashcam-Video verwertet. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Stuttgart hervor (Az.: 4 Ss 543/15). Einem Autofahrer war…
Mehr lesen

Alternativen bei der Absicherung eines Bankkredites

Eine Restschuldversicherung ist eine besondere Form der Risiko-Lebensversicherung und wird von vielen Banken zusammen mit einem Kreditvertrag angeboten. Eine solche Police stellt sicher, dass der Kredit auch an die Bank zurückbezahlt wird, wenn der Kreditnehmer…
Mehr lesen

Was häufig zu einer Berufsunfähigkeit führt

Mehr als 15 Millionen Erwerbstätige haben nicht zuletzt wegen der fehlenden gesetzlichen Absicherung eine private Berufsunfähigkeits-Versicherung. Ein Unternehmen für Analysen und Datenerhebungen hat ermittelt, wie viele Personen, die eine solche Police abgeschlossen haben, entsprechende Versicherungsleistungen…
Mehr lesen

Wenn Manager für ihre Entscheidungen haften müssen

Auch Unternehmensleiter und Führungskräfte sind nicht davor gefeit, falsche oder unbedachte Entscheidungen zu treffen, die das jeweilige Unternehmen finanziell massiv schädigen. Immer häufiger werden die Manager für solche Entscheidungen zur Rechenschaft gezogen und müssen sogar…
Mehr lesen

Wenn der Kfz-Fahrer nicht feststellbar ist

Ein Verkehrsverstoß von einigem Gewicht, der gegebenenfalls eine Fahrtenbuchauflage rechtfertigt, liegt bereits dann vor, wenn die Verkehrs-Ordnungswidrigkeit nach dem neuen Punktekatalog mit nur einem Punkt geahndet werden kann. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen entschieden (Az.:…
Mehr lesen

Crash nach Spurwechsel auf Autobahn

Ein Autofahrer, der plötzlich und unerwartet die Fahrspur wechselt, haftet für die Folgen eines darauf zurückzuführenden Unfalls allein. Das gilt auch dann, wenn der Unfallgegner die Richtgeschwindigkeit erheblich überschritten hat, so das Landgericht Kiel in…
Mehr lesen

Facebook